Electro Best Selling:
,

Guida Klettern auf Sizilien Tedesco KletterGarten edition 2022

Availability:

7 disponibili


35,00 

7 disponibili

DI ROCCIA DI SOLE

KLETTERGÄRTEN

Klettern auf Sizilien

 

Fünf Auflagen in weniger als 15 Jahren sind der Beweis für die Evolution des Kletterns auf Sizilien. Nach der rasanten Entwicklung erst in der Gegend um Palermo und dann in der Region von Trapani und San Vito lo Capo, kommt jetzt der Osten zum Zug mit Canicattini, das sich zum dritten Kletter-Hotspot Siziliens gemausert hat. Es gibt viel Neues, und das nicht nur für Sportkletterer, sondern auch für Boulderer und DWSFans.

 

Die vielen neuen Mehrseillängenwege führten zur Trennung von Klettergärten und Multipitch (der Führer für die langen Routen wird nach dem hier vorgestellten erscheinen) in zwei eigenen Büchern, so wie wir es auch schon bei vielen anderen wichtigen Klettergegenden gehandhabt haben.

 

Ein vertikales Universum, mit Leidenschaft bis ins kleinste Detail beschrieben, um sich problemlos zwischen den Felsen Siziliens zurechtfinden zu können.

 

Massimo Cappuccio, Jahrgang 1966, ist Kletterer und Fotograf und geht gern auf Reisen. Mit dem Klettern begann er Anfang der 1990er Jahre, schon bald lag ihm die Entwicklung und Verbreitung dieses Sports sehr am Herzen. Massimo, der in der Region Siracusa lebt, erschloss dort die ersten Klettergebiete und eröffnete mehrere lange Routen (im Trad und Sportkletterstil) wie auch die erste Kletterhalle. Seine Reiselust führte ihn in viele entlegene Gebiete der Welt, wo er lange Mountainbike und Trekking-Touren unternahm und alpine Expeditionen durchführte. Nach wie vor ist er als Autor und Fotograf in viele Projekte involviert, welche die Entwicklung des Klettern und anderer sportlicher Aktivitäten auf Sizilien zum Ziel haben.

 

Giuseppe “Peppe” Gallo, Jahrgang 1965, stammt aus Palermo. Er begann seine bergsteigerische Laufbahn vor über 30 Jahren, kann auf viele Unternehmungen in Eis und Fels in den italienischen Bergen zurückblicken und ist Ausbilder im Italienischen Alpenverein (CAI). Viele der Initiativen auf Sizilien, die sich um das Klettern und andere alpinistische Aktivitäten drehen, gehen auf ihn zurück. Giuseppe gilt als profunder Kenner der Insel, auf der er eine Vielzahl von Wiederholungen und Erstbesteigungen realisieren konnte. Zusammen mit Massimo Cappuccio und Daniele Arena hat er zehn Jahre lang das San Vito Climbing Festival organisiert.

COD: 3044 Categorie: ,

Based on 0 reviews

0.0 overall
0
0
0
0
0

Only logged in customers who have purchased this product may leave a review.

There are no reviews yet.

SHOPPING CART

close